19 Sep

Video-Botschaft: 1.000 OneNote-Bücher verkauft!

Zum ersten Mal in der Geschichte dieses Blogs wende ich mich in einer Video-Botschaft an Euch. Der Grund: Mein Buch „OneNote für Lehrer“ wurde mittlerweile 1.000 mal verkauft. Heute möchte ich mich deshalb bei Euch persönlich für die große Treue und Unterstützung bedanken!

Das Praxis-Handbuch ist Ende 2016 aus diesem Hobby-Blog-Projekt heraus entstanden. Ich habe es komplett selbstständig und ohne Verlag veröffentlicht. Vor allem Euer konstruktives Feedback war im vergangenen Jahr eine große Hilfe und Motivation für mich.


„OneNote für Lehrer“ umfasst 244 Seiten und ist natürlich weiterhin bei Amazon.de erhältlich.

Das Buch richtet sich speziell an Lehrer und Dozenten, die Microsoft OneNote im Berufsalltag einsetzen und sich digital organisieren möchten.

Die gedruckte Version kostet nur 14,95 Euro, das E-Book für Kindle kostet 9,99 Euro.

Außerdem bei Amazon.de erhältlich: Das Buch „OneNote für Journalisten“ – speziell für Redaktionen und Medienprojekte.


04 Jul

Surface für Lehrer: Tablet mit Zubehör in Schule und Unterricht

Surface für Lehrer

Seit ich diesen OneNote-Blog betreibe, habe ich viele tolle Lehrer, Dozenten und Experten kennengelernt. Viele von ihnen bringen das Thema „Digitale Bildung“ in ihrer Lehre aus Überzeugung voran. Die meisten von ihnen nutzen dabei eine sorgfältig ausgewählte Hardware-Ausstattung.

Offenbar besonders beliebt: Die Surface-Reihe von Microsoft, die vor allem im Zusammenspiel mit OneNote glänzen kann. In diesem Artikel möchte ich deshalb ihre und meine gesammelten Erfahrungen an Euch weitergeben. Dies kann eine mögliche Surface-Grundausstattung für Lehrer und Lehrende sein.

Was mir wichtig ist: Dieses unabhängige Blog-Projekt wird nicht von Microsoft unterstützt, und ich bekomme kein Geld für diesen Artikel. Die Links führen Dich zum Online-Händler Amazon.de und enthalten jeweils eine Partner-ID. Das heißt: Mit jedem Kauf über die Links unterstützt Du diesen Blog. So kann ich diese Wissenssammlung hier weiterhin kostenlos anbieten.

Weiterlesen

16 Jun

Sketchnotes in OneNote: Unterrichtsmaterial kreativ gestalten

Sketchnotes in OneNote - Teaserbild

Sketchnotes – das sind kleine Symbole und Zeichnungen, die Deine Inhalte lebendiger und anschaulicher machen. Gerade in der Schule sind Sketchnotes eine tolle Möglichkeit, um Gedanken zu visualisieren und Dein Unterrichtsmaterial kreativ zu gestalten. Und: Du musst kein Künstler sein, um Sketchnotes zu erstellen. Sketchnotes leben von einfachen Linien und Formen. Das kann jeder lernen!

einfache Sketchnotes in OneNote

Dieser Artikel ersetzt kein Sketchnotes-Tutorial! Wenn Du das Visualieren mit Sketchnotes lernen möchtest, findest Du viele wunderbare Anleitungen im Internet. Ein paar Links habe ich Dir unter diesem Artikel zusammengestellt. Ich möchte Dir hier stattdessen zeigen, welche Möglichkeiten Dir Microsoft OneNote bietet, um Sketchnotes zu erstellen, in Notizbücher einzufügen und vor der Klasse zu präsentieren.

Weiterlesen

23 Mai

OneNote als Whiteboard: Digitale Tafel im Unterricht

Whiteboard mit OneNote - Teaser

Microsoft OneNote eignet sich hervorragend, um Dein Lehrmaterial übersichtlich zu verwalten und zu archivieren. Du kannst Texte, Aufgaben und Arbeitsblätter auf unterschiedliche Weise exportieren oder mit Schülern und Kollegen teilen. Aber auch für die Präsentation im Unterricht ist OneNote eine sinnvolle Lösung. Ich will Dir in diesem Artikel zeigen, wie Du OneNote als digitales Whiteboard einsetzen kannst.

OneNote für Lehrer - Banner

Ich weiß natürlich: Die Ausstattung in deutschen Schulen und Universitäten ist nach wie vor sehr unterschiedlich. Längst nicht alle Klassenzimmer sind so ausgestattet, dass Du Deinen Bildschirm immer großflächig präsentieren kannst. Gleichzeitig kann dieser Artikel nicht alle erdenklichen Fälle berücksichtigen. Wer in der Schule digital arbeiten möchte, benötigt zumindest eine Grundausstattung. Hier mal ein Überblick:

Weiterlesen

27 Mrz

OneNote beim E² Education Exchange 2017 in Toronto, Kanada

E² Education Exchange

Was für eine prall-gefüllte Woche! Ich durfte auch in diesem Jahr wieder am E² Education Exchange von Microsoft teilnehmen. Die Tagung für innovative Dozenten und Lehrkräfte aus aller Welt fand diesmal in Toronto statt. Als sogenannter MIE Fellow durfte ich gleich zwei Präsentationen zum Thema „Medienkompetenz“ halten. In diesem Blog-Artikel möchte ich aber vor allem den Fokus auf meine Eindrücke rund um OneNote legen.

Stefan Malter, E² Education Exchange Toronto

Blog-Autor Stefan Malter beim E² Education Exchange 2017 in Toronto

Noch vor wenigen Jahren galt OneNote als unbekanntes Nischenprodukt, als Microsofts best-gehütetes Geheimnis. Umso beeindruckender finde ich, dass sich OneNote mittlerweile weltweit als praktische Software-Lösung für den Schulalltag zu etablieren scheint. Beim „Learning Marketplace“ in Toronto haben zahlreiche Lehrerinnen und Lehrer vorgeführt, wie sie zum Beispiel OneNote in ihrem Land einsetzen und dort kreativ in ihren Unterricht einbinden.

Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: