27 Apr

OneNote-Abschnitte erstellen und bearbeiten

Wir haben im vorherigen Artikel unser allererstes Notizbuch angelegt – beispielhaft für das Unterrichtsfach „Physik“. Vielleicht ist Dir aufgefallen, dass OneNote in diesem Notizbuch bereits einen ersten Abschnitt angelegt hat. „Neuer Abschnitt 1“ heißt er. Er wartet nur darauf, von Dir umbenannt zu werden.

Neuer Abschnitt in OneNote

OneNote-Abschnitt umbenennen

Du möchtest also dem ersten Abschnitt einen eigenen Namen geben. Das kannst Du entweder über den großen blauen Reiter oben in der Leiste oder über den kleinen Reiter links in der Spalte erreichen. Klicke einfach mit der rechten Maustaste auf eine der beiden Möglichkeiten:

OneNote-Abschnitt umbenennen

In dem Kontextmenü klickst Du auf „Umbenennen“ und kannst den neuen Abschnitt jetzt frei benennen, zum Beispiel mit einem Teilbereich der Physik wie „Optik“.

OneNote-Abschnitt hinzufügen

Jetzt möchten wir für andere Themen-Bereiche der Physik noch weitere Abschnitte erstellen. Klicke dazu mit der rechten Maustaste auf die freie Fläche unter dem ersten Abschnitt. Hier kannst Du „Neuer Abschnitt“ auswählen. OneNote setzt Deinen Wunsch umgehend um.

OneNote: Neuen Abschnitt anlegen

Wieder legt OneNote einen Abschnitt mit dem Namen „Neuer Abschnitt 1“ an. Wie Du diesen Abschnitt in „Mechanik“ umbenennst, hast Du ja bereits gelernt.

OneNote für Lehrer - Banner

Füge einen weiteren Abschnitt mit dem Namen „Elektrizitätslehre“ ein. Schon müsste Dein Notizbuch fast so aussehen wie in unserem Beispiel:

OneNote-Notizbuch: Physik

OneNote-Abschnitte verschieben

Vielleicht möchtest Du die Reihenfolge der Abschnitte in Deinem OneNote-Notizbuch ändern. Für das Verschieben von Abschnitten gibt es eine ganz einfache Methode: Du klickst mit der Maus auf den Abschnitt, den Du verschieben möchtest. Halte die Maustaste gedrückt und ziehe den Abschnitt an die gewünschte Position.

Je komplexer Dein Notizbuch wird, umso schwieriger kann das Verschieben werden. Klicke in diesem Fall mit der rechten Maustaste auf einen Abschnitt auf „Verschieben oder kopieren“. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Du alle Notizbücher und Abschnitte übersichtlich aufgelistet bekommst und ggf. umsortieren kannst:

OneNote: Abschnitte verschieben - Box

Farben der OneNote-Abschnitte ändern

Zur besseren Übersicht kannst Du auch die Farben der einzelnen OneNote-Abschnitte ändern. Das ist bei einem umfangreichen Notizbuch ebenfalls sehr hilfreich.

Auch hier macht es Dir OneNote einfach: Du klickst wieder mit der rechten Maustaste auf einen Abschnitt, und unter dem Menüpunkt „Abschnittsfarben“ kannst Du aus einer Auswahl die gewünschte Farbe für den Abschnitt bestimmen:

OneNote: Abschnittsfarben

OneNote-Abschnitt löschen

Du kannst jederzeit einen Abschnitt löschen (und damit auch die Inhalte in dem Abschnitt). Es bleibt einfach: Rechte Maustaste auf den zu löschenden Abschnitt – und „Löschen“ auswählen. Nach einer Sicherheits-Rückfrage wird der Abschnitt gelöscht.

Du merkst jetzt sicher schon: Das Anlegen und Verwalten von Abschnitten in Deinem Notizbuch funktioniert ganz einfach und intuitiv. So wie Du früher in Windows verschiedene Ordner angelegt hast, legst Du hier nach Belieben Deine Abschnitte im Notizbuch an.

Im nächsten Artikel widmen wir uns den OneNote-Seiten, mit denen Du Deine Abschnitte füllen kannst. Dann kennst und beherrscht Du bereits die wichtigsten Elemente in Deinem OneNote-Notizbuch.

3 Gedanken zu „OneNote-Abschnitte erstellen und bearbeiten

  1. Pingback: Klassenfahrt organisieren mit OneNote | OneNote für Lehrer

  2. Pingback: E-Mails aus Outlook in OneNote einfügen | OneNote für Lehrer

  3. Pingback: Abschnittsgruppen und Unterseiten in OneNote: Mehr Ordnung und Überblick | OneNote für Lehrer

Dein Kommentar zum Artikel:

%d Bloggern gefällt das: