01 Sep

Gezeichnete Formen in der OneNote-App automatisch erkennen und umwandeln

Formen erkennen in OneNote - Teaserbild

Die Microsoft-Entwickler lassen sich immer wieder neue Funktionen einfallen, um OneNote besser zu machen. Eine davon lernst Du in diesem Artikel kennen.

Die Vorteile von OneNote auf Tablet-PCs wie dem Surface Pro 4 habe ich ja bereits in einem separaten Artikel vorgestellt. Dazu gehört auch die Stiftbedienung, zum Beispiel mit dem Surface Pen. Gerade für schnelle Skizzen kann die sogenannte Formenerkennung (engl.: shape recognition) eine wertvolle Hilfe sein.

OneNote für Lehrer - Banner

In manchen Situation möchtest Du vielleicht etwas erklären und dafür auf einer OneNote-Seite kleine Skizzen zeichnen. Je nach Situation können das für eine Visualisierung zum Beispiel Vierecke oder Kreise sein. Ich kenne Deine Zeichen-Fähigkeiten nicht, aber vermutlich sehen die Formen bei Dir ähnlich krakelig aus wie bei mir:

gezeichnete Formen erkennen in OneNote

Das Ergebnis wäre auf echtem Papier wohl auch nicht anders als hier auf dem Tablet-PC in der OneNote-App für Windows 10OneNote kann Dir nun also dabei helfen, Deine per Hand gezeichneten Formen auf Wunsch zu glätten. Aus krakeligen Entwürfen werden so wie von Zauberhand ansehnliche Skizzen:

Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: