23 Mrz

Online-Unterricht mit Grafik-Tablet: Wacom One mit OneNote [Anzeige]

Online-Unterricht mit Grafik-Tablet Wacom One

„Remote Teaching“, also Online-Unterricht aus der Ferne, erlebt gerade offenbar den Durchbruch: Wegen des Coronavirus sind Schulen und Lehrer jetzt quasi gezwungen, digital zu lehren und neue Lösungen auszuprobieren. Im Vorteil ist, wer schon OneNote nutzt, um Unterrichtsmaterial zu erstellen, Arbeitsblätter online an Schüler zu verteilen und Unterlagen mit Lehrerkollegen auszutauschen.

Noch flexibler bist Du mit einem Grafik-Tablet wie dem Wacom One. Dann spielen die Handschrift-Funktionen von OneNote beim Online-Unterricht ihre volle Stärke aus. In diesem Blog-Artikel zeige ich Dir, wie Du von OneNote im Zusammenspiel mit so einem Grafik-Tablet profitierst und noch bequemer von zu Hause aus unterrichten kannst.


Szenario 1: Skizzen, Formeln, Tafelbilder – Zeichnen und schreiben in OneNote

Wenn Du Unterrichtsinhalte am Computer vorbereitest, stößt Du mit Tastatur und Maus schnell an Grenzen. Mathematische Formeln, erklärende Skizzen und anschauliche Tafelbilder lassen sich schlicht besser mit einem Stift zeichnen.

Für digitale Zeichnungen nutze ich selbst schon seit vielen Jahren OneNote und ein Grafik-Tablet am Computer. Das neue Wacom One hat einen eigenen Bildschirm, auf dem Du zeichnen kannst. Der mitgelieferte Stift gleitet über das Display – fast wie auf Papier.

OneNote auf Wacom One
Microsoft OneNote auf dem Grafik-Tablet Wacom One

Du kannst das Grafik-Tablet an Deinen Desktop-PC, Deinen Laptop oder sogar ein Smartphone anschließen. Weil das Wacom One portabel ist, eignet es sich auch gut für den Einsatz im Home Office. In der Grundeinstellung siehst Du auf dem Bildschirm exakt das, was Du auf dem Computer-Monitor siehst, also zum Beispiel auch das geöffnete OneNote-Notizbuch.

Die Bedienung ist ganz einfach, und Du wirst Dich schnell an die Arbeit mit dem Grafik-Tablet gewöhnen. Den Mauspfeil steuerst Du mit dem Stift. Es reicht, wenn Du mit der Stiftspitze über dem Display schwebst. Du kannst Symbole und Schaltflächen dann einfach antippen und damit auswählen. Außerdem hat der Stift an der Seite eine Taste, die die Funktion der rechten Maustaste ersetzt.

Stifttaste ersetzt rechte Maustaste
Stifttaste ersetzt rechte Maustaste

Alle Zeichenfunktionen findest Du unter der Registerkarte „Zeichnen“ – sowohl in der OneNote-App für Windows 10 als auch in der Desktop-Version. Du kannst im Menü oben aus verschiedenen Stiften und Farben auswählen. Damit Du auf der OneNote-Seite direkt loszeichnen und -schreiben kannst, musst Du außerdem noch die Funktion „Mit Finger zeichnen“ anklicken.

"Zeichnen" in OneNote 2016
Zeichnen in OneNote 2016

Hier habe ich ein paar Beispiele dafür zusammengestellt, wie Du das Wacom One als Lehrer sinnvoll mit OneNote nutzen kannst:

Anmerkungen und Markierungen in Texten, Artikeln und PDF-Dokumenten

Notizen zu PDF-Datei in OneNote

anschauliche Skizzen und Tafelbilder zeichnen

Skizze auf Wacom One mit OneNote

mathematische Formeln schreiben

Mathematik mit OneNote

Wie Du die Zeichen-Funktionen in OneNote noch weiter ausreizt, Handschrift in Text umwandelst und vielleicht sogar mal eigene Sketchnotes erstellst, zeige ich Dir ebenfalls hier im Blog.


Szenario 2: Schüler-Feedback als handschriftliche Notizen

Mittlerweile profitieren zahlreiche Schulen von Office 365, das für Bildungseinrichtungen kostenlos ist. Innerhalb der Plattform können Lehrer und vor allem auch Schüler die OneNote-Kursnotizbücher nutzen. Der Vorteil: Du kannst Deine in OneNote erstellten Arbeitsblätter bequem an Deine Schüler verteilen. Die Schüler bearbeiten die Aufgaben dann jeweils selbst direkt in ihrem eigenen OneNote-Notizbuch, ebenfalls an einem PC oder Tablet zu Hause.

Wenn Du Online-Unterricht auf diese Weise online organisierst, profitierst Du ebenfalls von einem Grafik-Tablet. So wie mit einem Stift auf Papier kannst Du die Aufgaben der Schüler individuell korrigieren und ihnen persönliche Anmerkungen auf ihren Arbeitsblättern hinterlassen.

Kursnotizbuch in OneNote
Kursnotizbuch in OneNote

Selbstverständlich kannst Du für Korrekturen in OneNote einen roten Stift nutzen – in alter Tradition! 😉 Schüler wiederum mögen den bunten Regenbogen-Stift erfahrungsgemäß sehr gerne.

Mehr über die Kursnotizbücher erfährst Du natürlich hier im Blog.


Szenario 3: OneNote als Whiteboard im Online-Unterricht

Wir steigern den Schwierigkeitsgrad! Vielleicht traust Du Dich irgendwann, Deinen Online-Unterricht live durchzuführen, zum Beispiel per Video-Konferenz mit Deinen Schülern. Die beliebte Plattform Microsoft Teams ermöglicht so eine Zusammenarbeit für jeden. Sie ist einfach zu bedienen und ist ebenfalls Teil von Office 365. Außerdem kannst Du OneNote in Teams integrieren und Deinen Schülern so die Inhalte Deiner Notizbücher bequem zur Verfügung stellen.

Während einer Online-Besprechung kannst Du nun neben Deinem Webcam-Bild auch Deinen aktuellen Bildschirm teilen, also den Schülern live anzeigen. So kannst Du ihnen zum Beispiel Schritt für Schritt erklären, was Du gerade auf dem Grafik-Tablet zeichnest.

Webinar mit OneNote und Teams
Webinar mit OneNote und Teams

Ich empfehle Dir, dafür die Ganzseitenansicht bzw. Vollbildansicht in OneNote einzuschalten. Du findest sie in beiden OneNote-Versionen rechts oben als Doppelpfeil. Mit einem Klick darauf werden alle Menüs ausgeblendet, so dass Du auf dem Grafik-Tablet noch mehr Platz zum Zeichnen hast.

Ein weiterer Vorteil: Die erstellten Skizzen und Tafelbilder sind direkt in OneNote gespeichert und stehen somit allen Schülern dauerhaft zur Verfügung.


Szenario 4: Notizen auf Wacom One als zweiter Bildschirm

Das Wacom One wird unter Windows 10 wie ein zweiter angeschlossener Bildschirm behandelt. Du kannst also nicht nur den Computer-Bildschirm darauf duplizieren, sondern das Grafik-Tablet als zweiten Desktop mit eigenen Programmfenstern nutzen.

Wacom One als Second Screen
Wacom One als Second Screen

So kannst Du zum Beispiel auf dem Hauptbildschirm ein Dokument anzeigen, einen Web-Artikel durchlesen oder ein Lern-Video anschauen – und Dir parallel auf dem Grafik-Tablet in OneNote Notizen dazu machen.

Das Kabel des Wacom One ist sogar so lang, dass Du das Gerät auch bequem auf den Schoß legen kannst. Sehr praktisch!

Um Deinen Desktop auf einen zweiten Bildschirm zu erweitern, musst Du das Menü „Projizieren“ öffnen. Du findest es rechts unten im Benachrichtigungs-Menü von Windows 10. Alternativ kannst Du auch die Tastenkombination „Windows + P“ drücken und so zwischen den verschiedenen Modi wechseln.

Windows 10 Projizieren
Projizieren in Windows 10

Sobald Du „Erweitern“ auswählst, erscheint der zweite Desktop auf dem Grafik-Tablet. Nun kannst Du Apps und Programmfenster auch hierhin schieben und parallel nutzen.

Eventuell kann es sinnvoll sein, die Anzeige an Deine Bedürfnisse anpassen, und zwar über die Einstellungen von Windows 10. Du kannst zum Beispiel die Position der beiden Bildschirme zueinander bestimmen und festlegen, wie groß Icons und Symbole jeweils angezeigt werden sollen.


Was noch geht …

  • Wenn Du gerade mal nichts zeichnen möchtest, kannst Du das Wacom One trotzdem angeschlossen lassen und als Mausersatz sinnvoll nutzen. Ich nutze Grafik-Tablets seit vielen Jahren privat und beruflich statt einer Computer-Maus. Mit dem Stift klappt die komplette Bedienung von Windows 10 nämlich natürlicher, intuitiver und vor allem Hand-schonender. So kannst Du auch andere Apps und Software steuern, zum Beispiel den Internetbrowser oder Office-Programme. Schalte dazu einfach unter „Projizieren“ (s.o.) nur den PC-Bildschirm ein. Auch ohne eingeschaltetes Tablet-Display klappt die Stiftbedienung dann für den Haupt-Bildschirm.
  • Ich finde praktisch, dass der mitgelieferte Wacom-Stift keine Batterie braucht. Noch besser: Auch andere Firmen bieten Stifte an, die das Grafik-Tablet erkennt. Dazu gehört zum Beispiel ein Modell von Lamy, das wie die Füller der bekannten Marke in der Hand liegt. So fühlt sich das Schreiben und Zeichnen auf dem Wacom One noch mehr nach Schule an … 😉
LAMY AL-star black EMR
LAMY AL-star black EMR Pen

Mehr Infos und alle technischen Eckdaten rund ums Wacom One findest Du auf der offiziellen Website des Herstellers:

Übrigens: Mehr Tipps und Tools rund um Online-Unterricht lernst Du in meinem Partner-Blog „Surface für Lehrer“ kennen.

PayPal - Hinweis

Ein Gedanke zu „Online-Unterricht mit Grafik-Tablet: Wacom One mit OneNote [Anzeige]

  1. Danke für die Anregungen. Eine konkrete Frage konnte ich noch nicht beantworten: wenn ich in Teams einen Bildschirm teile (z.B. eine Webseite oder das Fenster eines Anwendungsprogramms): kann ich da während des Präsentierens auf irgendeine Art mit dem Wacom drüberzeichnen, also etwa irgendeine Stelle des Bildschirms highlighten, Einringeln, Pfeile machen usw.? Benutze Macbook…
    Bis jetzt mache ich einen (partiellen) Screenshot, füge ihn in OneNote ein und mach das dort. Aber da hast gscheit was zu tun, live ist das ziemlich stressig…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.