OneNote für Lehrer: So sieht die Zukunft aus!

Dieses Blog-Projekt mit dem Titel „OneNote für Lehrer“ habe ich 2015 gestartet. Seitdem ist wahnsinnig viel passiert: Immer mehr Lehrkräfte organisieren sich und ihren Unterricht mit digitalen Notizbüchern. Viele sind dank dieses Blogs und meiner Bücher auf OneNote aufmerksam geworden und profitieren seitdem im Schulalltag von den vielen Möglichkeiten der Software. Jetzt steht aber eine große Veränderung an – und Du solltest als treue Leser*in unbedingt aktiv werden!

Wer meine Aktivitäten als Autor und Medientrainer verfolgt, hat es sicher schon mitbekommen: Die wichtigsten Artikel rund um OneNote für Lehrer übertrage ich gerade nach und nach in mein neues Blog-Projekt: Microsoft 365 für Lehrer ist jetzt die neue Anlaufstelle für Praxis-Tipps rund um OneNote, Microsoft Teams, PowerPoint und viele andere Tools für Schule und Unterricht. Dort wirst Du also in Zukunft fündig, wenn Du Dich als Lehrkraft für OneNote interessierst.


Jetzt aktiv werden!

Die folgenden Schritte sollten treue Leser*innen also jetzt unbedingt unternehmen, um in Zukunft keine Neuigkeiten rund um OneNote für Lehrer zu verpassen:

  1. Gehe auf meine neue Website https://microsoft365-fuer-lehrer.de und trage Dich dort in der Sidebar rechts oben für den Newsletter ein. Aus rechtlichen Gründen kann und möchte ich Dein Newsletter-Abo von diesem Blog nicht einfach übertragen. Nur so verpasst Du in Zukunft garantiert keine neuen Praxis-Tipps zu OneNote & Co.! (Außerdem startet dort in Kürze ein tolles Gewinnspiel, das Du auf keinen Fall verpassen solltest … ;-))
  1. Sobald der Umzug der wichtigsten Artikel abgeschlossen ist, werde ich diese Domain auf die Rubrik OneNote für Lehrer im neuen Blog umleiten. Dort findest Du jetzt schon zahlreiche neue und überarbeitete Artikel – mit neuen Abbildungen und aktuellen Infos.
  1. Ich möchte Dich auch sehr herzlich in die neue Online-Community Microsoft365DE einladen. Bei Facebook, Instagram und Twitter tauschen sich jetzt schon viele hundert Lehrer*innen zu OneNote und den anderen Apps aus. Auch Du bist dort natürlich herzlich willkommen!
  1. Mittlerweile lebt OneNote auch vom Zusammenspiel mit anderen Programmen wie zum Beispiel Teams. Microsoft 365 hat sich in den vergangenen Jahren zu einem bemerkenswerten Paket von Tools entwickelt, von dem Lehrende im Schulalltag profitieren können. Ganz viele Tipps und Anregungen findest Du in meinem neuen Praxishandbuch „Microsoft 365 Education“, das ich Dir sehr ans Herz legen möchte.
Hinweis auf Microsoft 365 Education

Mein Versprechen:

Keine Sorge: OneNote bleibt für mich ein Herzensthema! Wie ich weiß, haben die Entwickler bei Microsoft mit der Software noch eine Menge vor. Es lohnt sich also definitiv, in Schule und Unterricht weiter auf OneNote zu setzen.

Auch im neuen Blog-Projekt Microsoft 365 für Lehrer kannst Du Dich darauf verlassen, dass ich unabhängig berichte und dass Du alle Artikel kostenlos lesen kannst. Alle Inhalte entstehen wie immer mit viel Freude und Herzblut. Wenn Du magst, kannst Du mir dafür ja mal einen Kaffee spendieren … 😉

PayPal - Hinweis

Vielen herzlichen Dank für Deine und Eure Treue in den vergangenen Jahren! Ich habe diesem Projekt viel zu verdanken und freue mich sehr, wenn Du mir auch in Zukunft folgst. Auch in meinem neuen Blog wirst Du ganz bestimmt viele Tipps rund um digitalen Unterricht mit OneNote und Microsoft 365 finden.

Stefan Malter

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

OneNote für Lehrer im neuen Buch
%d Bloggern gefällt das: